Museen im Oberwallis

Museum Ausserberg

KulturMuseum

Das Museum Ausserberg setzt sich zum Ziel, verschiedene historische Gebäude für die Öffentlichkeit zu erhalten, zugänglich zu machen und den Besucherinnen und Besuchern die damalige traditionelle Lebensweise näher zu bringen.

So wurde im Jahr 2000 in der "Pfrüemdschiir" eine Ausstellung zur traditionellen Viehhaltung eröffnet und im Gemeindehaus ein Kulturraum mit Fotografien zu Weinbau und Wasser eingerichtet.
2003 erfolgte in der Dorfmühle die Installation von Schautafeln zu Funktion und Technik der Mahleinrichtung. Im Jahr 2007 wurde das Mahlwerk renoviert.

Kontakt:
Gemeindekanzlei
3938 Ausserberg
Tel.: +41 (0)27 948 07 80
E-Mail: gemeinde(at)ausserberg.ch
www.ausserberg.ch

Trielmuseum Eggerberg

Trielmuseum Eggerberg

Das Trielmuseum in Eggerberg ist eines der kleinsten des Kantons. Das Museumsgebäude ist ein Kornstadel, der anno 1985 renoviert und zu einem kleinen Weinbaumuseum mit einem "Triel" (Obst- und Weinpresse) umgebaut wurde. 
Die Weinpresse von Eggerberg ist heute wohl der besterhaltene Zeuge der früheren bäuerlichen Selbstversorgung der Gemeinde. Wer vor dem hölzernen Koloss aus dem Jahre 1750 steht, erhält eine Ahnung, wie sehr sich doch die Gegenwart von der Vergangenheit unterscheidet.

Kontakt:
Gemeindeverwaltung
3939 Eggerberg
Tel.: +41 (0)27 946 43 70
Fax: +41 (0)27 946 89 30
www.eggerberg.ch

Museum Stockalperschloss in Brig

Stockalperschloss web

Unter Kaspar Jodok Stockalper (1609-1691) avancierte Brig als Sitz von Stockalpers Wirtschaftsimperium zu einem der führenden Orte des Oberwallis. Der Handelsherr entwickelte eine rege Bautätigkeit und liess entlang des Weges über den Simplonpass mehrere markante Gebäude errichten. In der Briger Altstadt entstand der barocke Stockalperpalast, eines der bedeutendsten Gebäude des Ancien Régime in der ganzen Schweiz. Im Jahre 1991 wurde im Museum anlässlich des 300. Todesjahres Stockalpers eine neue Ausstellung verwirklicht, die den grossen Walliser Handelsherrn und Politiker und seine Zeit thematisiert. Ein Besuch des Schlosses mit einem geführten Rundgang ist sehr empfehlenswert.
Weitere Infos

Museum auf der Burg in Raron

Burg Raron

Das Museum auf der Burg besteht seit 1994 und ist im alten Pfarrhaus von Raron neben der Burgkirche untergebracht. Ausgehend von bedeutenden Persönlichkeiten, die mit Raron in Bezeihung standen, wird der Bogen von der lokalen hin zur regionalen und überregionalen Geschichte gespannt.
Weitere Infos

Verkehrsverein Sonnige Halden
3938 Ausserberg
Schweiz
Tel.:+41 (0)27 946 63 14
info(at)sonnige-halden.ch

 
hosting by
RhoneWeb
powered by
FinishWeb
concept & design by