Visperterminen - das Heidadorf

visperterminen sommer

Von der Talsohle der Vispe (660 m ü.M.) erstrecken sich die höchst gelegenen Rebberge Europas bis auf eine Höhe von 1150 m ü. M. Dort wächst die Rebsorte "Heida", deshalb ist der Ort auch als "Heidadorf" bekannt. Im höchsten Weinberg Europas besitzt fast jeder Terbiner sein eigenes Stück Rebland. Während früher beinahe jeder seinen eigenen Wein kelterte, wird das Traubengut heute an die St. Jodernkellerei abgeliefert.

Visperterminen zählt heute ca. 1400 Einwohnerinnen und Einwohner. Diese leben verteilt in verschiedenen Weilern die vom Talgrund bis ins Dorf reichen. Jeder Weiler besitzt seine eigene Kapelle, an jedem Fussweg, von Grund bis Grat, säumen sich kleinere Kapellchen oder Opferstöcke. Ein Juwel unter all diesen Kapellen ist die Waldkapelle "Maria Heimsuchung" oberhalb Visperterminen. Das Baujahr 1652 am Sturz des Haupteinganges der heutigen Kapelle belegt das Bestehen dieser Wallfahrtskapelle schon seit Mitte des 17. Jahrhunderts. Im späteren 17. Jahrhundert wurde dann auch der Kapellenweg, der zur Waldkapelle führt, erbaut. In den Kapellen wird der freudenreiche und der schmerzhafte Rosenkranz dargestellt.

In Visperterminen gibt es über 30 Vereine. Dabei sind alle Sparten vertreten: Sportvereine, Vereine, die sich dem Erhalt des Brauchtums und der Tradition verschrieben haben, Musikvereine, Chöre usw. Diese Vereine bilden das Rückgrat des sozialen und kulturellen Lebens im Dorf. Nicht unerwähnt bleiben darf der erste Kultur-Park der Schweiz, der sich aus verschiedenen kulturellen Angeboten von Visperterminen zusammensetzt, wie Töpfern, Weben und die Tierhaltung.

In den letzten Jahren haben sich erfreulicherweise junge Terbiner entschieden, die Viehwirtschaft wieder als Haupterwerbsberuf zu betreiben. Dies sichert unter anderem das Fortbestehen der eigenen Dorfkäserei.

Weitere Infos

Verkehrsverein Sonnige Halden
3938 Ausserberg
Schweiz
Tel.:+41 (0)27 946 63 14
info(at)sonnige-halden.ch

 
hosting by
RhoneWeb
powered by
FinishWeb
concept & design by